Airbus operations news

Airbus hat Applus+ als bevorzugten Lieferanten für mechanische, nicht-mechanische und strukturelle Prüfdienste und die Probenvorbereitung benannt. Applus+ gehört nun zur engeren Wahl an strategischen Testlieferanten von Airbus Operations. Der strategische Lieferantenkatalog von Airbus besteht nur aus vier Laboratorien. Applus+ kommt als bevorzugter Lieferant für alle Arbeitspakete hinzu: Mechanische Prüfungen (Stufe 6 der Airbus-Testpyramide) für Verbundstoffe […]

Airbus hat Applus+ als bevorzugten Lieferanten für mechanische, nicht-mechanische und strukturelle Prüfdienste und die Probenvorbereitung benannt.

Applus+ gehört nun zur engeren Wahl an strategischen Testlieferanten von Airbus Operations. Der strategische Lieferantenkatalog von Airbus besteht nur aus vier Laboratorien. Applus+ kommt als bevorzugter Lieferant für alle Arbeitspakete hinzu:

  • Mechanische Prüfungen (Stufe 6 der Airbus-Testpyramide) für Verbundstoffe und metallische Werkstoffe.
  • Nichtmechanische Prüfungen (Metallurgie, Korrosion, Physik, Beschichtungen)
  • Strukturtests (Stufe 4 und Stufe 5 der Airbus-Testpyramide)
  • Probenvorbereitung

Applus+ wird Airbus von drei seiner von Airbus zugelassenen Testlaboratorien aus unterstützen: Bremen (Deutschland), Barcelona (Spanien) und Illescas (Spanien). Unser Labornetzwerk arbeitet seit mehr als 10 Jahren mit Airbus Operations zusammen, und mit dieser Vereinbarung baut Applus+ seine Zusammenarbeit mit dem europäischen Flugzeughersteller weiter aus. Applus+ ist auf Luft- und Raumfahrtstrukturen und Materialtests spezialisiert und gehört zu den Prüfunternehmen mit den komplexesten von Airbus zugelassenen Testmethoden.

© 2019 Applus+

Applus+ BKW, Werkstoffprüfung auf hohem Niveau